Dashboard
Melanie Maennl
Stimmbildnerin
Melanie Maennl studierte Musikpädagogik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und Operngesang am Mozarteum in Salzburg.
Nach Ihren Studien war Sie an vielen nationalen und internationalen Opernhäusern und Festivals wie z.B an der Hamburgischen Staatsoper, am Teatro la Fenice in Vendig oder bei den Salzburger Festspielen engagiert. Ihre größten Erfolge feierte die Sopranistin in den Partien von Richard Strauss und Richard Wagner.
Parallel zu ihrer künstlerischen Tätigkeit arbeitete Melanie Maennl als Lehrbeauftragte für Gesang an der LMU in München, am Konservatorium in Maastricht und gibt heute ihre Erfahrungen an die Gesangsstudierenden der Folkwanghochschule im Essen im Bereich Fachdidaktik und Unterrichtsdurchführung weiter. Kindern und Jugendliche bildete sie neben ihrer privaten Unterrichtstätigkeit auch an der Chorakademie in Dortmund und am Theater in Hagen aus. Dort lag ihr Schwerpunkt auf der Arbeit mit Kindersolisten sowohl im Konzert als auch in der Oper. So waren Ihre Schüler/innen u.a. als Knaben in der Zauberflöte, als adelige Waisen im Rosenkavalier oder als Blumenmädchen in Figaros Hochzeit zu hören.
Neben zahlreichen Preiseträger/innen bei Jugend Musiziert gehören auch Gewinner/innen internationaler Wettbewerbe zu Melanie Maennls Schüler/innen. 2019 leitete sie sehr erfolgreich einen Meisterkurs für Gesang bei der Jungen Kammeroper Schloss Rheinsberg.
Melanie Maennl leitet in Geretsried den Frauenchor Gaudeamus.
Schon zu ihren Studienzeiten in München war Melanie Maennl eine große Bewunderin der Arbeit von Prof Schmidt-Gaden und freut sich nun besonders, zurück in der alten Heimat, Teil des Teams zu sein.
Ausführliche Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Sopranistin