Dashboard
Martin Seidl
Stimmbildner / Korrepetitor

Martin Seidl wurde 1985 geboren und ist in Waldkirchen im Bayrischen Wald aufgewachsen. Mit sieben Jahren erhielt er ersten Klavierunterricht, mit 14 ersten Orgelunterricht beim damaligen Domorganisten von Passau, Hans Leitner. Schon zu seiner Gymnasialzeit war er Korrepetitor und Stimmbildner bei einer Kindermusical-Gruppe. Nach dem Abitur 2005 studierte er Musikwissenschaft an der Universität Wien und Kirchenmusik am Diözesankonservatorium der Erzdiözese Wien, Abschluss mit Auszeichnung. 2008 wechselte er auf die Universität Mozarteum Salzburg, wo er katholische und evangelische Kirchenmusik und Chorleitung studierte. In dieser Zeit hatte er Orgelunterricht bei Prof. Daniel Chorzempa und Prof. Heribert Metzger, Chorleitungsunterricht bei Prof. Albert Anglberger und Prof. Karl Kamper. Studienschwerpunkte waren Kirchliche Komposition (Prof. Kurt Estermann) und Gregorianik (Xaver Kainzbauer). Martin Seidl erhielt zweimal das Leistungsstipendium der Universität Mozarteum und schloss sein Studium 2014 mit Auszeichnung ab.

Während seines Studiums war Martin Seidl als hauptamtlicher Kirchenmusiker am Kloster Mariahilf ob Passau tätig. Außerdem ist er seit 2005 regelmäßig auf Konzerten im Ensemble und solistisch an der Orgel im In- und Ausland zu hören. Darunter waren Auftritte beim Mistelbacher Orgelfrühling, Orgelsommer Altaussee, in Salzburg, Wien, Baden bei Wien, Ascona (CH), u.a. Seit 2014 ist Martin Seidl Stimmbildner und Korrepetitor beim TÖLZER KNABENCHOR.